Home | Impressum | Sitemap | KIT

23.05.2017, Doktorprüfung Marc Schneider

Herzlichen Glückwunsch an Marc Schneider! Er hat seine Doktorprüfung erfolgreich bestanden.

Der Titel seiner Dissertation lautet:

"Entwicklung und Evaluation eines Kalibrierungssystems zur individuellen Bewertung der mentalen Beanspruchung in der Mensch-Technik-Interaktion"


21.02.2017, Doktorprüfung Barbara Köhler

bk

Barbara Köhler hat ihre Doktorprüfung erfolgreich bestanden. Das ifab gratuliert sehr herzlich!

Der Titel ihrer Dissertationsschrift lautet:

"Auswirkungen der Wahrnehmung von Markierungskonstellationen auf das Fahrverhalten in Arbeitsstellen auf Bundesautobahnen"


12.01.2017, Lehrpreis der HECTOR School of Engineering and Management

hector

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der HECTOR School of Engineering and Management wurde Frau Prof. Deml mit einem Lehrpreis geehrt. Ausgezeichnet wurde die Veranstaltung "Human Factors Engineering" im Studiengang "Green Mobility Engineering". Die Vorlesung belegte den ersten Platz. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!


18.06.2016, 4. ifab-Ehemaligentreffen

sommerfest

Am 18. Juni 2016 fand das mittlerweile vierte ifab-Ehemaligentreffen statt. Aktuelle und frühere Mitarbeiter sowie Studierende des ifab nutzten die Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch in gemütlicher Atmosphäre.


17.06.2016, REFA-Arbeitskreis am ifab

refa

Am 17. Juni 2016 war das ifab Gastgeber des 185. REFA-Arbeitskreises "Industrial Engineering". Neben einem Vortrag zum "Thema Ergonomische Arbeitsgestaltung für den demographischen Wandel" erhielten die Teilnehmer im Rahmen einer Laborführung Einblicke in die Forschungstätigkeiten des ifab.


Best Paper Award der GfA für Dr. Stefan Graichen

stefan

Die Gesellschaft für Arbeitswissenschaft hat den "Best Paper Award" aus allen in der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft im Jahr 2015 veröffentlichten Beiträgen im Bereich "Wissenschaft" an Dr. Stefan Graichen für seinen gemeinsam mit Jun.-Prof. Thorsten Stein, B.Sc. Christopher Neff, Marian Hoffmann und Prof. Barbara Deml verfassten Beitrag "Biomechanical Analysis of Manual Assembly Tasks" verliehen.

Der Preis wurde Herrn Dr. Graichen anlässlich der GfA-Frühjahrskonferenz in Aachen verliehen. Herzlichen Glückwunsch!


Best-Of-Buch zum GfA-Frühjahrskongress 2015

gfa

Das Buch "Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes" fasst die besten Beiträge zu dem vom ifab veranstalteten Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) 2015 zusammen. Beim Kongress wurden 160 Forschungsreferate und 30 Posterbeiträge präsentiert.

Das Buch gibt einen guten Überblick über die aktuelle Forschungslandschaft im Bereich der Arbeitswissenschaft und zeigt, wie verschiedene Disziplinen mit ihren unterschiedlichen Forschungsmethoden zur Erforschung menschlicher Arbeit beitragen.


14.10.2015, Doktorprüfung Stefan Graichen

sg

Glückwunsch an Stefan Graichen! Er hat seine Doktorprüfung erfolgreich bestanden.

Der Titel seiner Dissertationsschrift lautet:

"Biomechanische Betrachtung manueller Montageprozesse - Beitrag zur Bewertung dynamischer Arbeitsformen innerhalb des Greifraums"


08.07.2015, Vortrag Herr Dörich (Südwestmetall)

fifab

Am 8. Juli 2015 lud der Förderverein für das Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation e. V. zu einem Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Dörich (Südwestmetall) ein. Unter dem Titel "Was fehlt uns in Deutschland? Best practice exzellenter Unternehmen in Asien" erhielten die Teilnehmer interessante Einblicke in die Organisation von Unternehmen in China und Japan. Ein anschließender Imbiss bot Gelegenheit für vertiefende Diskussionen und Gespräche.

 


25.- 27.02.2015, GfA-Frühjahrskongress in Karlsruhe

Logo GfA Kongress

Vom 25. bis 27. Februar 2015 war das ifab Ausrichter des 61. Frühjahrskongresses der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft in Karlsruhe und durfte über 300 Gäste am KIT begrüßen.

Weitere Infos finden Sie unter www.gfa2015.de

 


26.09.2014, Doktorprüfung Stefan Waßmann

wassmann

Herr Stefan Waßmann hat seine Doktorprüfung erfolgreich bestanden. Das ifab gratuliert sehr herzlich!

Der Titel seiner Dissertationsschrift lautet:

"Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel - Entwicklung und Validierung des Assessment-Tools NovaDemo zur Erfassung der Innovationsfähigkeit von Einzelpersonen und Arbeitsgruppen"



20.09.2014, 2. ifab-Ehemaligentreffen

gruppe

Zum diesjährigen Spätsommerfest trafen sich ehemalige Mitarbeiter, Lehrbeauftragte und aktuelle ifab-Mitarbeiter in und um Gebäude 40.29. Es bestand die Gelegenheit zur Besichtigung des Fahrsimulators und des Labors des ifab.

Im Anschluss daran konnte bei herrlichem Wetter und gutem Essen und Trinken über alte und neue ifab-Zeiten gesprochen werden.

 

 


15.09.2014, Doktorprüfung Katharina Barby

barby

Glückwunsch an Frau Barby! Sie hat Ihre Doktorprüfung erfolgreich bestanden.

Der Titel ihrer Dissertationsschrift lautet:

"Detektion und Regulation aktivierungsabhängiger visueller Verengungen beim Fahrer - eine empirische Forschungsarbeit zur Erfassung des Fahrerzustandes" erfolgreich bestanden.


16.07.2014, Das ifab beim KIT-Sommerfest

ifab

Am 16.07.14 hat das Team ifab beim KIT-Sommerfest erstmals bei der offiziellen Menschkicker-Meisterschaft des KIT teilgenommen. Trotz großartiger Unterstützung von Groß und Klein hat es diese Mal leider noch nicht zum Titel gereicht. Im kommenden Jahr wird das Team aber wieder mit vollem Einsatz dabei sein!

 


14.07.2014, Doktorprüfung Thilo Gamber

ga

Erneut hat ein ehemaliger ifab-Mitarbeiter seine Doktorprüfung erfolgreich bestanden. Das ifab graturliert Herrn Dipl.-Inform. Wirt. Thilo Gamber sehr herzlich.

Der Titel seiner Dissertationsschrift lautet:

"Entwicklung eines Verfahrens zur agentenbasierten Einsatzzeitgestaltung"



02.06.2014, Doktorprüfung Jan Hrdina

hrdina

Der ehemalige ifab-Mitarbeiter Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jan Hrdina absolviert erfolgreich seine Doktorprüfung. Das ifab gratuliert sehr herzlich!

Der Titel seiner Dissertationschrift lautet:

"Beitrag zur Steuerung von arbeitsteiligen Demontagesystemen"


März 2014, Posterpreis der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft

Die Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. hat der Oberingenieurin des ifab, Frau Dr.-Ing. Patricia Stock, für den zusammen mit ihren Ko-Autoren Michael Leupold, Daniel Schmidt und Prof. Dr.-Ing. Gert Zülch verfassten Posterbeitrag mit dem Titel "Empfehlungen für die Gestaltung von betriebs- und mitarbeiterfreundlichen Arbeitszeiten" den Posterpreis der GfA im Rahmen des 60. Frühjahrskongresses vom 12. bis 14.03.2014 in München verliehen.

14.02.2014, Doktorprüfung Marcel Becker

becker

Der ehemalige ifab-Mitarbeiter Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing. Marcel Becker absolviert erfolgreich seine Doktorprüfung. Das ifab gratuliert sehr herzlich!

Der Titel seiner Dissertationschrift lautet:

"Leistungspotenzial eines Fertigungssystems unter dem Aspekt langfristig bestehender Belegschaftsstrukturen"

 


09.11. 2013, KIT-Alumnitreffen 2013

PS

Alumnitreffen. Thema des wissenschaftlichen Teils des Alumni-Treffens am 9. November 2013 war in diesem Jahr der Demografische Wandel. Die Alumni sollten die Möglichkeit haben, sich im Wissenschaftscafé über die neuesten Forschungen dazu am KIT zu informieren.

Das Wissenschaftscafé bestand aus drei Stationen, die in den Räumlichkeiten im Audimax und im HOC stationiert waren. Die Alumni wurden in Gruppen mit jeweils ca. 30 Teilnehmern eingeteilt und jede Gruppe durchlief dann alle Stationen.

Frau Dr. Stock hatte in diesem Jahr die Gelegenheit, aus einem Arbeitsgebiet des ifab zu berichten. Sie hielt einen Vortrag mit dem Titel „Arbeitszeitgestaltung im Demografischen Wandel“, der von den Alumni mit großem Interesse aufgenommen wurde. An den Vortrag schloss sich eine angeregte Diskussion an.

Die Veranstaltung war für das ifab eine schöne Gelegenheit, einen Auszug aus den aktuellen Forschungsgebieten vorzustellen und Kontakte zu den Alumni des KIT zu knüpfen.


12.10.2013, Oktoberfest

herz
gruppe

Ehemaligentreffen. Das erste ifab-Oktoberfest fand am 19. Oktober 2013 im Forstlichen Bildungszentrum auf dem Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie statt. Frau Prof. Deml freute sich, die zahlreich erschienenen ehemaligen ifab-Mitarbeiter samt Begleitung, die Lehrbeauftragten sowie die aktuellen ifab-Mitarbeiter begrüßen zu können.

Nachdem alle Gäste mit einem Aperitif empfangen wurden, konnten die ehemaligen und aktuellen Mitarbeiter ihre Zeit am Institut auf einem Zeitstrahl dokumentieren. Anschließend folgte ein gemütliches Zusammensein bei Kaffee und Kuchen.

Bei dem darauffolgenden Institutsrundgang stellte Frau Prof. Deml das neu angeschaffte Versuchsfahrzeug sowie die aktuellen Laboreinrichtungen des ifab vor. Insbesondere die Testsysteme zur Ermittlung der mentalen Beanspruchung wurden von den Gästen ausgiebig getestet. Im weiteren Verlauf wurde den Gästen der neu gegründete Förderverein für das Institut (Fifab e.V.) vorgestellt.

Unter dem Motto „Wild aus badischem Lande“ wurde mit einem Vorspeisenbuffet das Abendessen eröffnet. Mit Köstlichkeiten aus der Region klang der schöne Abend aus. Bis zum Zapfenstreich und darüber hinaus wurde angeregt über die alten und neuen Zeiten am ifab diskutiert. Das aktuelle ifab-Team freut sich bereits auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!