Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung eröffnete am 19. Februar 2018 in Berlin offiziell das neue Wissenschaftsjahr unter dem Thema Arbeitswelten der Zukunft, mit dem Ziel ein verstärktes Interesse der Öffentlichkeit für die Wissenschaft und aktuelle Forschungsthemen zu wecken. Im Vordergrund steht dabei nicht nur die gemeinsame Gestaltung und Entwicklung der Arbeitswelt von morgen, sondern auch die Entdeckung von neuen beruflichen Perspektiven und eine erforderliche Anpassung der bestehenden Kompetenzen an zukünftige Arbeitsplätze. Die Schwerpunkte von derzeitigen Forschungsfragen liegen daher in den Bereichen der voranschreitenden Digitalisierung unserer Arbeitswelt, des demografischen Wandels, der Mensch-Maschine-Interaktion, dem Einsatz von Assistenzsystemen und der Gestaltung der Zusammenarbeit von Menschen und Robotern.

Im Wissenschaftsjahr 2018 soll auf zahlreichen Veranstaltungen und mit innovativen Aktionen der Öffentlichkeit die Gelegenheit geboten werden, eine Antwort auf die Frage zu bekommen, mit welchen Herausforderungen wir in der nahen Zukunft konfrontiert werden und welche Rolle die Wissenschaft und Forschung in der Bewältigung dieser Veränderungen einnimmt. Somit lädt die Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Bevölkerung dazu ein, selbstständig die Arbeitswelt der Zukunft aktiv zu erleben, zu erlernen und zu gestalten.

Das ifab wird in vielfältiger Weise dieses Wissenschaftsjahr begleiten und mit eigenen Erkenntnissen aus aktuellen Forschungsfragen am Wissensaustausch und am Diskurs mitwirken.

Im Einzelnen sind das bislang:

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und den Aktionen sind auf folgender Homepage zu finden ->  https://www.wissenschaftsjahr.de/2018/