Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Veröffentlichungen

2018

  • Bringeland, B. & Deml, B. (2018). Belastungsvariations-Analyse: Eine Methode zur Beurteilung von Arbeitssystemen auf der Basis von Bewegungsdaten. In M. Jäger (Hrsg.), ARBEIT(S).WISSEN.SCHAF(F)T - Grundlage für Management & Kompetenzentwicklung. Tagungsband 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.

  • Heine, T. & Deml, B. (2018). Measuring Experience and Competence by Means of Electrodermal Activity – The Model of Experience-Dependent Somatic Activation. In S. Bagnara, R. Tartaglia, S. Albolino, T. Alexander & Y. Fujita (Hrsg.), Proceedings of the 20th Congress of the International Ergonomics Association (IEA 2018). Volume X: Auditory and Vocal Ergonomics, Visual Ergonomics, Psychophysiology in Ergonomics, Ergonomics in Advanced Imaging (Advances in Intelligent Systems and Computing, Bd. 827, S. 371–376). Cham: Springer

  • Heine, T. (2018). Vor-Sicht im Straßenverkehr. Experimentelle Untersuchung der somatischen Antizipation von Risiko (Karlsruher Forschungsberichte zur Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, Bd. 2). Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. https://doi.org/10.5445/KSP/1000078302

  • Imbsweiler, J., Bachmann, J., Braun, J., Weyer, T. & Deml, B. (2018). Assessment tool for measuring a driver’s willingness of interaction. Schütz, A., C., Schubö, A., Endres, D. & Lachnit, H.(Eds.), Abstracts of the 60th Conference of Experimental Psychologists (S. 120). Lengerich: Pabst Science Publishers.

  • Imbsweiler, J., Ruesch, M., Heine, T., Linstedt, K., Weinreuter, H., Puente León, F. & Deml, B.  (2018).Die Rolle der expliziten Kommunikation im Straßenverkehr. In M. Jäger (Hrsg.), Arbeit(s).Wissen.Schaf(f)t - Grundlagen für Management & Kompetenzentwicklung. Tagungsband 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.

  • Imbsweiler, J., Ruesch, M., Weinreuter, H., Puente León, F. & B. Deml. Cooperation behaviour of road users in t-intersections during deadlock situations. Transportation Research Part F: Psychology and Behaviour 58C (2018) pp. 665-677. https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1369847818300068

  • Imbsweiler, J., Stoll, T., Bönsch, J., Baumann, M. & Deml, B. (2018). Expectations of automatic vehicle guidance in cooperative situations: Modelling with Naturalistic Decision Making. Europe Chapter Human Factors and Ergonomics Society, Annual Meeting, Technology for an Ageing Society, Berlin, Germany, 2018 Oct. 8-10, S. 34.

  • Imbsweiler, J., Stoll, T., Ruesch, M., Baumann, M. & Deml, B. (2018). Insight into cooperation processes for traffic scenarios: modelling with naturalistic decision making. Cognition, Technology & Work. https://doi.org/10.1007/s10111-018-0518-7

  • Nuelle, K., Bringeland, S., Tappe, S., Deml, B. & Ortmaier, T. (2018). Mobile Augmented Reality System for Craftsmen. In Karafillidis, A. & R. Weidner, R. (Ed.): Developing Support Technologies, Biosystems & Biorobotics 23 (p. 169-176). Berlin: Springer, https://doi.org/10.1007/978-3-030-01836-8_1.

  • Linstedt, K. & Deml, B. (2018). Problem Solving in the Human-Machine-Interaction: Rethinking the Role of Spatial Working Memory. Europe Chapter Human Factors and Ergonomics Society, Annual Meeting, Technology for an Ageing Society, Berlin, Germany, 2018 Oct. 8-10, S. 37.

  • Linstedt, K., Sutherland, R., Imbsweiler, J. & Deml, B. (2018). Gegenüberstellung von Parametern zur Erfassung adaptiver Transferleistung im Kontext computerbasierter Trainingssimulationen. In M. Jäger (Hrsg.), ARBEIT(S).WISSEN.SCHAF(F)T - Grundlage für Management & Kompetenzentwicklung. Tagungsband 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.

  • Poehler, G. & Deml, B. (2018). The influence of drivers’ mental models about automated vehicle guidance on transition behaviour in critical situations, Europe Chapter Human Factors and Ergonomics Society, Annual Meeting, Technology for an Ageing Society, Berlin, Germany, 2018 Oct. 8-10, S. 29.

  • Ries, F., Wolf, E., Olschowski, P., Döllken, M., & Deml, B. (2018). Disentangling effects of mental workload and visual stimulus properties on pupil size. Abstracts of the 60th Conference of Experimental Psychologists (S. 213). Lengerich: Pabst Science Publishers. https://doi.org/10.13140/rg.2.2.35819.85287.

  • Ries, F., Wolf, E., & Deml, B. (2018). Darstellungsmöglichkeiten von Videos in Leitwarten–Einfluss von Spiegelungen und Zerrungen auf den mentalen Beanspruchungszustand der Operateure. In M. Jäger (Hrsg.), ARBEIT(S).WISSEN.SCHAF(F)T - Grundlage für Management & Kompetenzentwicklung. Tagungsband 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.

  • Stiller, C., Burgard, W., Deml, B., Eckstein, L. & Flemisch, F. (2018). Kooperativ interagierende Automobile. at - Automatisierungstechnik, 66(2), S. 81-99.

  • Unhelkar, V. V., Lasota, P. A., Tyroller, Q., Buhai, R.-D., Marceau, L., Deml, B. & Sha, J. A. (2018). Human-Aware Robotic Assistant for Collaborative Assembly: Integrating Human Motion Prediction with Planning in Time. IEEE Robotics and Automation Letters, 3(3), 2394-2401. http://dx.doi.org/10.1109/LRA.2018.2812906. Video: https://www.youtube.com/watch?v=z2KgYFOFRGI

  • Wolf, E. & Deml, B. (2018) User-adaptive human-machine interfaces: temporal sensitivity of electrodermal parameters. In Schütz, A., C., Schubö, A., Endres, D. & Lachnit, H. (Eds.), Abstracts of the 60th Conference of Experimental Psychologists (S. 298). Lengerich: Pabst Science Publishers

  • Wolf, E., Ries, F., Imbsweiler, J., & Deml, B. (2018). Beyond simplicity: Predicting mental load with cumulated information from cardiac activity. HFES 2017 (Human Factors and Ergonomics Society Europe Chapter), Rom.

  • Wolf, E., Martinez, M., Roitberg, A., Stiefelhagen, R. & Deml, B. (2018). Estimating Mental Load in Passive and Active Tasks from Pupil and Gaze Changes using Bayesian Surprise. ACM ICMI Modeling Cognitive Processes from Multimodal Data, Boulder, Colorado, USA, 2018 Oct. 16th-20th.

  • Wolf, E., Wetter, M. & Deml, B.  (2018). Zeitliche Sensitivität okularer Parameter zur Gestaltung beanspruchungsadaptiver Mensch-Maschine-Schnittstelle. In M. Jäger (Hrsg.), Arbeit(s).Wissen.Schaf(f)t - Grundlagen für Management & Kompetenzentwicklung. Tagungsband 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press

 

 

2017

  • Heine, T., Lenis, G., Reichensperger, P., Beran, T., Doessel, O. & Deml, B. (2017).
    Electrocardiographic features for the measurement of drivers' mental workload. Applied Ergonomics, 61, 31–43. http://dx.doi.org/10.1016/j.apergo.2016.12.015
  • Imbsweiler, J., Deml, B., Palyafári, R. & Puente León, F. (2017). Quasi-experimentelle Untersuchung des Blickverhaltens von Autofahrern in Engstellen. In M. Jäger (Hrsg.), Soziotechnische Gestaltung des digitalen Wandels – kreativ, innovativ, sinnhaft. Tagungsband 63. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.

  • Imbsweiler, J., Deml, B., Palyafári, R., Puente León, F. & Ries, F. (2017). Cooperation behavior of road users in t-intersections. In T. Goschke, A. Bolte, & C. Kirschbaum(Eds.), Abstracts of the 59th Conference of Experimental Psychologists (S. 173). Lengerich: Pabst Science Publishers.

  • Imbsweiler, J., Linstedt, K., Palyafári, P., Weinreuter, H., Puente León, F. & B. Deml (2017). Quasi-experimentelle Untersuchung des Blickverhaltens und der Fahrparameter von Autofahrern in Engstellen. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft. https://doi.org/10.1007/s41449-017-0083-6

  • Imbsweiler, J., Palyafári, R., Puente León, F. & Deml, B. (2017). Untersuchung des Entscheidungsverhaltens in kooperativen Verkehrssituationen am Beispiel einer Engstelle. at - Automatisierungstechnik, 65, 477-488. https://do.org/10.1515/aut-2016-0127.

  • Imbsweiler, J., Wolf, E., Linstedt, K., Hess, J. & Deml, B. (2017). Relevant eye-tracking parameters within cooperative traffic scenarios.  HFES 2017 (Human Factors and Ergonomics Society Europe Chapter), Rom.

  • Pöhler, G., Heine, T. & Deml, B. (2017). Einfluss der Erwartungshaltung auf das Übernahmeverhalten in automatischer Fahrzeugführung. In Uni-DAS e.V. (Hrsg.), 11. Workshop Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren (S. 53–62). Verfügbar unter: http://www.uni-das.de/fas-workshop/2017 [17.05.2017]

  • Ries, F., Krusche, F. & Deml, B. (2017). Video in control rooms - effects of autocycling frequency and video complexitiy on operators' mental workload. Poster auf der HFES 2017 (Human Factors and Ergonomics Society Annual Meeting) in Rom. DOI: 10.12140/RG.2.2.24653.13282.

  • Schneider, M. & Deml, B. (2017). Analysis of a Multimodal Human-Robot-Interface in Terms of Mental Workload. In: Schlick C. et al. (Eds.) Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes (S. 247-260). Springer: Berlin.

  • Wolf, E. & Deml, B. (2017). Erfassung mentaler Beanspruchung mit dem Elektrokardiogramm in mentalen und emotionalen Belastungssituationen. In M. Jäger (Hrsg.), Soziotechnische Gestaltung des digitalen Wandels – kreativ, innovativ, sinnhaft. Tagungsband 63. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.

  • Wolf, E. & Deml, B. (2017). Influence of emotional and mental load on electrodermal activity. Abstracts of the 59th Conference of Experimental Psychologists, TEAP 2017 (p. 251). Lengerich: Pabst Science Publishers.

  • Wolf, E., Ries, F. & Deml, B. (2017). Beyond simplicity. Predicting mental load with cumulated information from cardial activity. Europe Chapter Human Factors and Ergonomics Society, Annual Meeting, Rome, Italy, September 28-30.

2016

  • Bringeland, S., Heine, T., Hoffmann, M., Stein, T. & Deml, B. (2016). Ergonomische Evaluation eines Handwerker-Kraftassistenzsystems. In M. Jäger (Hrsg.), Arbeit in komplexen Systemen –Digital, vernetzt, human?! Tagungsband 62. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.
  • Büttner, J., Deml, B. & Neveling, S. (2016). Consequences of Line Balancing of an Assembly Line on the Health Satisfaction and Performance Indicators of Assembly Line Workers in a Case Study of an Automotive Manufacturer. In B. Deml et al. (2016). Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes. Proceedings of the Annual Meeting of GfA 2015 (pp. 451-462). Berlin: Springer.
  • Hartz, B., Saighani, A., Deml, B. & Barby, K. (2016). Analyse der Einflüsse von zusätzlichen Textanzeigen im Bereich von Streckenbeeinflussungsanlagen. Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe V: Verkehrstechnik, Band 267. Verfügbar unter: http://bast.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2016/1648/ (16.11.2016).
  • Heine, T., Walther, A. & Deml, B. (2016). Risikowahrnehmung junger Autofahrer in Überholsituationen. In M. Jäger (Hrsg.), Arbeit in komplexen Systemen –Digital, vernetzt, human?! Tagungsband 62. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.
  • Hochdörffer, J., Pöhler, G., Deml, B. & Lanza, G. (2016). Erhebung und Optimierung der Belastungssituation eines Arbeitssystems für eine generationsgerechte Montage. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 70(4), S. 250-258.
  • Imbsweiler, J., Ruesch, M., Palyafári, R., Deml, B. & Puente León, F. (2016). Entwicklung einer Beobachtungsmethode von Verhaltensströmen in kooperativen Situationen im innerstädtischen Verkehr. In 32. VDI/VW-Gemeinschaftstagung Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren, Wolfsburg, 8-9 November 2016.
  • Pöhler, G., Heine, T. & Deml, B. (2016). Assessing complacency in critical driving situations for automated vehicle guidance. Poster auf der HFES 2016 (Human Factors and Ergonomics Society Europe Chapter) in Prag.
  • Pöhler, G., Heine, T. & Deml, B. (2016). Itemanalyse und Faktorstruktur eines Fragebogens zur Messung von Vertrauen im Umgang mit automatischen Systemen. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 70(3), S. 151-160. Link zum Fragebogen
  • Schneider, M. & Deml, B. (2016). An Integrated Approach of Mental Workload Assessment. In B. Deml et al. (2016). Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes. Proceedings of the Annual Meeting of GfA 2015 (pp. 191-208). Berlin: Springer.
  • Schneider, M. & Deml, B. (2016). Evaluation einer multimodalen Mensch-Roboter-Schnittstelle. In M. Jäger (Hrsg.), Arbeit in komplexen Systemen –Digital, vernetzt, human?! Tagungsband 62. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GFA Press.
  • Wassmann, S., Kramer, C., Schmicker, S., Deml, B., Töpperwien, S. & Förster, M. (2016). Assessing and Increasing Innovations of SMEs in the Context of Their Demographic Development. In B. Deml et al. (2016). Advances in Ergonomic Design of Systems, Products and Processes. Proceedings of the Annual Meeting of GfA 2015 (pp. 27-42). Berlin: Springer.

2015

  • Büttner, J., Deml, B. & Neveling, S. (2015). Auswirkungen der Austaktung einer Montagelinie auf die Gesundheit, die Zufriedenheit und die Leistungsindikatoren von Arbeitnehmern am Fallbeispiel einer Automobilherstellers. In M. Jäger (Hrsg.), VerANTWORTung für die Arbeit der Zukunft. Tagungsband 61. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GfA Press.
  • Dotzauer, M., Waard, D. de, Caljouw, S. R., Pöhler, G. & Brouwer, W. H. (2015). Behavioral adaptation of young and older drivers to an intersection crossing advisroy system. Accident Analysis & Prevention, 74, 24-32.
  • Graichen, Stein, Neff, Hoffmann & Deml (2015). Biomechanical Analysis of Manual Assembly Tasks. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 69, 35-43. ("Best-Paper-Award unter allen 2015 eingereichten Artikeln im Bereich "Wissenschaft")
  • Heine, T. & Deml, B. (2015). Stand der Theorie der somatischen Marker im Kontext von Fahrverhaltensmodellen. In M. Jäger (Hrsg.), VerANTWORTung für die Arbeit der Zukunft. Tagungsband 61. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GfA Press.
  • Heine, T., Pöhler, G & Deml, B. (2015). Sicher fahren nach Gefühl!? Der Einfluss emotionaler Prozesse auf die Antizipation riskanter Verkehrssituationen. In VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik (Hrsg.). Der Fahrer im 21. Jahrhundert. Fahrer, Fahrerunterstützung und Bedienbarkeit. VDI-Berichte 2264 (S. 93-101). Düsseldorf: VDI Verlag GmbH
  • Kramer, C., Töpperwien, S., Schmicker, S., Deml, B. & Wassmann, S. (2015). Good Practice: Ein Training zur Steigerung der Innovationsfähigkeit – großer Wirkungsgrad mit geringem zeitlichen Aufwand. In S. Jeschke et al. (Hrsg.), Exploring Demographics (S. 299-303). Berlin: Springer.
  • Pöhler, G., Deml, B. & Dillmann, s. (2015). Zusammenhang von Vertrauen und mentaler Beanspruchung in automatisierten Systemen. In M. Jäger (Hrsg.), VerANTWORTung für die Arbeit der Zukunft. Tagungsband 61. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GfA Press
  • Schmicker, S., Wassmann, S., Kramer, C., Töpperwien, S., Förster, M. & Deml, B. (2015). Erfassung und Steigerung der Innovationsfähigkeit von KMU vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung. Ergebnisse des Verbundprojekts NovaDemo für Wirtschaft und Wissenschaft. In Bullinger A. C. et al. (2015) Innovationspotenziale im demografischen Wandel. Forschung und Praxis für die Arbeitswelt (S. 173-255). München: Rainer Hampp Verlag.
  • Schneider, M. & Deml, B. (2015). Evaluation einer KINECT-basierten OWAS-Auswertung in der Mensch-Roboter-Interaktion. In M. Jäger (Hrdg.), VerANTWORTung für die Arbeit der Zukunft. Tagungsband 61. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Dortmund: GfA Press.
  • Wassmann, S., Schmicker, S., Deml, B., Kramer, C. & Töpperwien, S. (2015). Ältere Arbeitspersonen – geringere Kreativität aber höheres Innovationspotenzial? In S. Jeschke et al. (Hrsg.), Exploring Demographics (S. 493-504). Berlin: Springer.

 

2014

  • Diederichs, F. & Pöhler, G. (2014). Driving Maneuver Prediction Based on Driver Behavior Observation. In: Proceedings of the 5th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics (AHFE). Kraków, Poland.
  • Graichen, S. & Deml, B. (2014). Ein Beitrag zur Validierung biomechanischer Menschmodelle, 60. Frühjahrskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, München, 12. – 14. März, 369 – 371.
  • Graichen, S., Heine, T. & Deml, B. (2014). Produktergonomie. In S. Vajna (Hrsg.), Integrated Design Engineering. ein interdisziplinäres Modell für die ganzheitliche Produktentwicklung (S. 167-197). Berlin: Springer.
  • Graichen, S., Stein, T. & Deml, B. (2014). Adaptive Workplace Design Based on Biomechanical Stress Curves. In C. Brecher (Ed.), Advances in Production Technology. Lecture Notes in Production Engineering (pp. 175 – 183). Berlin: Springer
  • Kramer, C., Schmicker, S., Deml, B., Wassmann, S. & Töpperwien, S. (2014). Steigerung der Innovationsfähigkeit von Einzelpersonen und altersheterogenen Arbeitsgruppen: Das Trainingsprogramm NovaDemo, 60. Frühjahrskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, München, 12. – 14. März, 171 – 173.
  • Stock, P. & Deml, B. (2014). Ergonomic Design of Working Time Models. 5th Int. Conf. on Applied Human Factors and Ergonomics (AHFE 2014), Kraków, Poland, 19 – 23 July 2014, pp. 
  • Waßmann, S. (2014). Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel - Entwicklung und Validierung des Assessment-Tools NovaDemo zur Erfassung der Innovationsfähigkeit von Einzelpersonen und Arbeitsgruppen. In B. Deml (Hrsg.) Karlsruher Forschungsberichte zur Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, Band 1. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing.
  • Wassmann, S., Deml, B., Schmicker, S. & Kramer, C. (2014). Vorstellung einer neuartigen Konstruktionsübung und dazugehörigem Beobachtungsinstrument zur Messung der Innovationsfähigkeit: Eine methodische Erweiterung für Assessment Center. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 68(3), 173-180.
  • Wassmann, S., Schmicker, S., Deml, B., Kramer, C. & Töpperwien, S. (2014). Ermittlung der Innovationsfähigkeit von Einzelpersonen und altersheterogenen Arbeitsgruppen – Das Assessment-Tool NovaDemo, 60. Frühjahrskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, München, 12. – 14. März, 213 – 215.

2013

  • Barby,K. & Deml,B. (2013). Detection of Driver Visual Field Narrowing. IEEE International Conference on Intelligent Transportation Systems. The Hague, The Netherlands, 6. - 9. Oktober.
  • Büttner, J., Deml, B. & Neveling, S. (2013). Auswirkungen der Austaktung einer Montagelinie auf die Gesundheit, die Zufriedenheit und die Leistungsindikatoren von Arbeitnehmern am Fallbeispiel eines Automobilherstellers. 59. Frühjahrskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Krefeld, 27. Februar – 1. März, 773-776.
  • Wassermann, S., Schmicker, S., Deml, B., Kramer, C., Töpperwien, S. & Förster, M. (2013). Messung der Innovationsfähigkeit von Einzelpersonen und Arbeitsgruppen mit dem Diagnoseinstrument NovaDemo. 59. Frühjahrskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Krefeld, 27. Februar – 1. März, 111-114.
  • Zülch, G. & Stock, P. (2013). Arbeitszeitgestaltung zur Verbesserung der Work-Life-Balance – rechnerunterstützte Simulation. In K. Möslein, R. Trinczek & D. Böhler, u.a. (Hrsg.), Working Knowledge, Arbeit gestalten in der Innovationsgesellschaft. Erlangen: FAU University Press, 94-95.
  • Bornewasser, M. & Zülch, G. (Hrsg.). (2013). Arbeitszeit - Zeitarbeit. Berlin: Springer Gabler.
  • Bornewasser, M. & Zülch, G. (Hrsg.). (2013). Geleitwort der Herausgeber. Arbeitszeit - Zeitarbeit. Berlin: Springer Gabler, 5-6.
  • Bornewasser, M. & Zülch, G. (2013). Flexibilisierung der Arbeit als Anpassungsstrategie von Betrieben und Arbeitnehmern. In M. Bornewasser & G. Zülch (Hrsg.), Arbeitszeit - Zeitarbeit. Berlin: Springer Gabler, 17-39.
  • Stock, P. & Zülch, G. (2013). Belastungen und Beeinträchtigungen der Work-Life-Balance durch Arbeitszeitflexibilisierung. In M. Bornewasser & G. Zülch (Hrsg.), Arbeitszeit - Zeitarbeit. Berlin: Springer Gabler, 204-222.
  • Leupold, M., Stock, P. & Zülch, G. (2013). Simulationsunterstützte Gestaltung flexibler Arbeitszeitmodelle. In M. Bornewasser & G. Zülch (Hrsg.), Arbeitszeit - Zeitarbeit. Berlin: Springer Gabler, 223-242.

2012

  • Papendick, K., Deml, B. Kotzyba, C. M. & Kleen, A. (2012). Detektion visueller Fahrerablenkung – Überprüfung eines Algorithmus zur Detektion visueller Ablenkung. 28. VDI/VW-Gemeinschaftstagung Fahrerassistenz und Integrierte Sicherheit. Wolfsburg, 10. - 11.  Oktober, 251-262.
  • Papendick, K., Behne, N., Wenzel, J. & Deml, B. (2012). Der Einfluss von Musik auf die Aufmerksamkeitsverteilung im Straßenverkehr. 58. Frühjahrskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Kassel, 22. - 24. Februar, 239-242.
  • Sánchez Márquez, J., Kalla E. M., Deml, B. & Böckelmann, I. (2012). Gesundheitsbelastung im Studium – ein Vergleich der arbeitsbezogenen Verhaltens- und Erlebensmuster von Studierenden verschiedener Fakultäten. 58. Frühjahrskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Kassel, 22. - 24. Februar, 391-395.
  • Hartmann, K., Siegert, I., Glüge, S., Wendemuth, A., Kotzyba, M. & Deml, B. (2012). Describing Human Emotions Through Mathematical Modelling. MATHMOD 212 – 7th Vienna Int. Conf. on Mathematical Modelling. Vienna, Austria, 15. - 17. Februar.
  • Kotzyba, C. M., Deml, B., Neumann, H. & Gluege, S. ET AL. (2012). Emotion Detection by Event Evaluation using Fuzzy Sets as Appraisal Variables. In N. Rußwinkel, U. Drewitz, H. van Rijn (Eds.), 11th Int. Conf. on Cognitive Modelin. Berlin: Universitaetsverlag der TU Berlin.
  • Sánchez Márquez, J., Böckelmann, I. & Deml, B. (2012). Ergebnisse der Arbeitsmedizinischen Begleitstudie zum Gesundheitsschutz bei der Ultraschallvergütung von Metalllegierungen in der Gießerei. 52. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM. Göttingen, 14. - 17. März.
  • Waschitzki, J., Deml, B. & Neveling, S. (2012). A holistic health concept for the Cockpit Assembly at the Volkswagen plant Wolfsburg. 10th EAOHP Conference. Zurich, Swiss, 11. - 13. April.
  • Zülch, G., Leupold, M. & Gamber, T. (2012). The Staff Assignment Graph – Planning, Evaluating and Improving Personnel Deployment in Assembly Systems. In J. Frick & B. Laugen (Hrsg.), Advances in Production Management Systems. Value Networks: Innovation, Technologies, and Management. Heidelberg u.a.: Springer 2012, 157-164. IFIP Advances in Information and Communication Technology (Volume 384).
  • Zülch, G. & Börkircher, M. (2012). Flexible work organization in manufacturing - A simulation-supported feasibility study. In C. Laroque (Hrsg.) u.a., WSC'12 goes Europe! Final program, exhibit directory. New York, NY: Association for Computing Machinery Order Department. Piscataway, NJ: IEEE Service Center. 12.
  • Zülch, G. & Börkircher, M. (2012). Flexible Work Organization in Manufacturing - A Simulation-supported Feasibility Study. In C. Laroque (Hrsg.) u.a., WSC'12 goes Europe! Final program, exhibit directory. Final program book. New York, NY: Association for Computing Machinery Order Department. Piscataway, NJ: IEEE Service Center. 1.
  • Zülch, G. & Börkircher, M. (2012). Flexible Work Organization in manufacturing - A simulation-supported feasibility study. In C. Laroque (Hrsg.) u.a,. WSC'12 Winter Simulations Conference 2012. New York, NY: Association for Computing Machinery Order Department. Piscataway, NJ: IEEE Service Center. 12.
  • Zülch, G. & Börkircher, M. (2012). Flexible Work Organization in manufacturing - A simulation-supported feasibility study. In C. Laroque (Hrsg.) u.a,. WSC'12 Winter Simulations Conference 2012. New York, NY: Association for Computing Machinery Order Department. Piscataway, NJ: IEEE Service Center. 1.
  • Zülch, G. & Börkircher, M. (2012). Flexible Work Organization in Manufacturing - A Simulation-supported Feasibility Study. In O. Rose (Hrsg.) u.a., 2012 Winter Simulation Conference. Final program, Exhibit directory. o.O.: o.V. 141.
  • Stock, P. & Zülch, G. (2012). Reactive Manufacturing Control Using The Ant Colony Approach. In International Journal of Production Research, London, 50(2012)21, (S. 6150-6161). Abgerufen von http://dx.doi.org/10.1080/00207543.2012.710763
  • Zülch, G., Stock, P., Schmidt, D. & Leupold, M. (2012). Auswirkung der Arbeitszeitgestaltung auf die Beschäftigten. In A. Bullinger, C. Angela, L. Eichler, K. Möslein & R. Trinczek (Hrsg.), Flexibel, stabil, innovativ - Arbeit im 21. Jahrhundert. Beiträge zur Multikonferenz Arbeitsgestaltung 2012. Göttingen: Cuvillier Verlag, 190-193.
  • Zülch, G., Schmidt, D., Stock, P. & Leupold, M. (2012). Personalmanagement - Work-Life-Balance - Arbeits- und Gesundheitsschutz. In A. Bullinger, C. Angela, L. Eichler, K. Möslein & R. Trinczek (Hrsg.), Flexibel, stabil, innovativ - Arbeit im 21. Jahrhundert. Beiträge zur Multikonferenz Arbeitsgestaltung 2012. Göttingen: Cuvillier Verlag, 263-264.
  • Zülch, G., Stock, P., Leupold, M. & Schmidt, D. (2012). Simulationsunterstützte Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der Work-Life-Balance. In A. Bullinger, C. Angela, L. Eichler, K. Möslein & R. Trinczek (Hrsg.), Flexibel, stabil, innovativ - Arbeit im 21. Jahrhundert. Beiträge zur Multikonferenz Arbeitsgestaltung 2012. Göttingen: Cuvillier Verlag, 272-275.
  • Zülch, G. (2012). Bewältigung des demographischen Wandels im Montagebereich - Herausforderungen und Gestaltungsoptionen. Arbeit und Technik im Wandel.
  • Zülch, G., Stock, P., Schmidt, D. & Leupold, M. (2012). Herausforderungen für die Arbeitszeitgestaltung durch den demographischen Wandel. In E. Müller (Hrsg.), Demographischer Wandel – Herausforderung für die Arbeits- und Betriebsorganisation der Zukunft. Berlin: GITO-Verlag, 193-217.
  • Zülch, G. & Stock, P. (Hrsg.). (2012). Arbeitszeit – Familienzeit – Freizeit. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation. ISBN 978-3-9812620-3-2
  • Zülch, G. & Stock, P. (2012). Arbeitszeit – Familienzeit – Freizeit: Arbeitszeitgestaltung zur Unterstützung der Work-Life-Balance. In G. Zülch & P. Stock (Hrsg.), Arbeitszeit – Familienzeit – Freizeit. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, 3-9. ISBN 978-3-9812620-3-2
  • Schmidt, D. (2012). Berücksichtigung der sozialen Rollen von Mitarbeitern bei der Arbeitszeitgestaltung. In G. Zülch & P. Stock (Hrsg.), Arbeitszeit – Familienzeit – Freizeit. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, 46-58. ISBN 978-3-9812620-3-2
  • Leupold, M. & Stock, P. (2012). Simulationsunterstützte Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der Work-Life-Balance. In G. Zülch & P. Stock (Hrsg.), Arbeitszeit – Familienzeit – Freizeit. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, 46-58. ISBN 978-3-9812620-3-2
  • Stock, P., Leupold, M. & Zülch, G. (2012). Working Time Configuration in a Call Center Using a Simulation Approach. In P. Vink (Hrsg.), Advances in Social and Organizational Factors. Boca Raton, FL: CRC Press, 404-413.
  • Stock, P., Leupold, M. & Zülch, G. (2012). Working Time Configuration in a Call Center Using a Simulation Approach. In 2012 AHFE International Conference. (North Little Rock, AR: USA Publishing, 4243-4252. CD-ROM ISBN-10: 0-9796435-5-4. ISBN-13: 978-0-9796435-5-2
  • Zülch, G., Schmidt, D. & Stock, P. (2012). Influence of the Social Role of an Employee on Working Time Configuration. In P. Vink (Hrsg.), Advances in Social and Organizational Factors. Boca Raton, FL: CRC Press, 414-423.
  • Zülch, G., Schmidt, D. & Stock, P. (2012). Influence of the Social Role of an Employee on Working Time Configuration. In 2012 AHFE International Conference. North Little Rock, AR: USA Publishing, 4233-4242. CD-ROM ISBN-10: 0-9796435-5-4. ISBN-13: 978-0-9796435-5-2
  • Gamber, T. & Zülch, G. (2012). Agent-based Planning and Simulation-based Assessment Approach to Improve. The Work-Life Balance of Hospital Staff. In P. Vink (Hrsg.), Advances in Social and Organizational Factors. Boca Raton, FL: CRC Press, 424-433.
  • Gamber, T. & Zülch, G. (2012). Agent-based Planning and Simulation-based Assessment Approach to Improve the Work-Life Balance of Hospital Staff. In 2012 AHFE International Conference. North Little Rock, AR: USA Publishing, 4263-4272. CD-ROM ISBN-10: 0-9796435-5-4. ISBN-13: 978-0-9796435-5-2
  • Zülch, G. & Schmidt, D. (2012). Simulation von routinemäßigen Tätigkeiten. In Industrie Management, Berlin, 28(2012)3, 17-20.
  • Zülch, G. (2012). Ergonomic assessment using digital human models – A new German guideline. In I. Horváth, Z. Rusák, A. Albers & M. Behrendt (Hrsg.), Tools and Methods of Competitive Engineering, Karlsruhe. TMCE 2012 Proceedings. Delft: University of Technology, 1339-1346.
  • Zülch, G., Graichen, S. & Stock, P. (Hrsg.). 2012. Arbeitszeitgestaltung im Krankenhaus. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation. ISBN 978-3-9812620-2-5
  • Zülch, G. & Stock, P. (2012). Arbeitszeitgestaltung im Krankenhaus. In G. Zülch, S. Graichen & P. Stock (Hrsg.), Arbeitszeitgestaltung im Krankenhaus. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, 3-6. ISBN 978-3-9812620-2-5
  • Zülch, G. & Gamber, T. (2012). Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch Gestaltung sozialverträglicher Arbeitszeiten – dargestellt am Beispiel des Krankenhausbereiches. In G. Zülch, S. Graichen & P. Stock (Hrsg.), Arbeitszeitgestaltung im Krankenhaus. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, 14-33. ISBN 978-3-9812620-2-5
  • Freytag, R. & Gamber, T. (2012). Koordination von Arbeitszeitverhandlungen mittels Agentensysteme. In G. Zülch, S. Graichen & P. Stock, Arbeitszeitgestaltung im Krankenhaus. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, 34-53. ISBN 978-3-9812620-2-5
  • Schmidt, D. (2012). Belastungsoptimierte Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der Work-Life-Balance. In G. Zülch, S. Graichen & P. Stock (Hrsg.), Arbeitszeitgestaltung im Krankenhaus. Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation, 54-68. ISBN 978-3-9812620-2-5
  • Schmidt, D., Stock, P. & Zülch, G. (2012). Mitarbeitertypen für die Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der privaten Belastungssituation. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme. 58. Frühjahrskongress der GfA, Universität Kassel, 22. bis 24. Februar. Dortmund: GfA-Press. 813-816. (Jahresdokumentation 2012). ISBN 978-3-936804-13-3   
  • Zülch, G., Stock, P. & Schmidt, D. (2012). Analysis of the strain on employees in the retail sector considering work-life balance. In Work: A Journal of Prevention, Assessment and Rehabilitation. Birmingham, AL: IOS Press, 41(2012)Supplement 1, (S. 2675-2682).
  • Zülch, G., Stock, P. & Schmidt, D. (2012). Analysis of the strain on employees in the retail sector considering work-life balance, Abstract. In Work: A Journal of Prevention, Assessment and Rehabilitation.
  • Zülch, G. (2012). Features and limitations of digital human models - A new German guideline. In Work, A Journal of Prevention, Assessment and Rehabilitation. Birmingham, AL: IOS Press, 41(2012)Supplement 1, (S. 2253-2259).
  • Zülch, G. (2012). Features and limitations of digital human models - A new German guideline, Abstract. In Work: A Journal of Prevention, Assessment and Rehabilitation.
  • Stock, P. (2012). Entwicklung einer reaktiven Fertigungssteuerung auf der Basis der Ant-Colony-Optimierung. Aachen: Skaker Verlag. Diss. Karlsruher Institut für Technologie. (ifab-Forschungsberichte aus dem Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation der Universität Karlsruhe, Band 41

 

2011

  • Sánchez Márquez, J., Deml, B. & Böckelmann, I. (2011). Arbeitssicherheit beim Einsatz ultraschallbasierter Technologien. Technische Sicherheit, 1(3), 51-53.
  • Weber, B., Panzirsch, M., Montoya-Zamarron, S., Preusche, S. & Deml, B. (2011). Evaluation zweier Bedienkonzepte zur Steuerung eines Fahrzeugs mit drei Bewegungsfreiheiten. In M. Grandt & A. Bauch (Hrsg.), Die Rolle der Ergonomie im interdisziplinären Gestaltungsprozess. Bonn: DGLR, 175-186.
  • Papendick, K., Brennecke, U., Sánchez Márquez, J. S. & Deml, B. (2011). Nutzerverhalten beim Laden von Elektrofahrzeugen. In R. Kasper et al. (Hrsg.), Magdeburger Maschinenbau-Tage. Magdeburg: Universität. CD ROM
  • Neumann, H. & Deml, B. (2011). The two-point steering model – new empirical evidence. In V. G. Duffy (Ed.), Digital Human Modeling, LNCS 6777. Berlin: Springer, 493-502.
  • Weber, B., Preusche, C. & Deml, B. (2011). Der aktive Sidestick als alternatives Bedienkonzept im Automobil. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. Chemnitz, 23. - 25. März, 281-284.
  • Weber, B., Schätzle, S., Hulin, T., Preusche, C. & Deml, B. (2011). Evaluation of a Vibrotactile Feedback Device for Spatial Guidance. IEEE World Haptics. Turkey, Istanbul, 22. - 24. Juni, 6.
  • Sánchez Márquez, J., Böckelmann, I. & Deml, B. (2011). Untersuchung der Lärmauswirkung beim Einsatz ultraschallbasierter Gießtechnologien. Jahrestagung für Akustik. Düsseldorf, 21. - 24. März, 221.
  • Neumann, H. & Deml, B. (2011). Empirische Überprüfung eines Modells zum Querführungsverhalten von Autofahrern. Tagung Experimentell Arbeitender Psychologen. Halle, 13. - 16. März, 124.
  • Zülch, G., Stock, P. & Leupold, M. (2011). Simulation-aided design and evaluation of flexible working times. In S. Jain, R. Creasey & J. Himmelspach, u.a. (Hrsg.), proceedings of the 2011 winter simulation conference. Arizona grand resort, phoenix az, (S. 2159 - 2170).
  • Zülch, G., Stock, P. & Leupold, M. (2011). Simulation-aided design and evaluation of flexible working times, abstract. In wsc 2011 proceedings. Winter simulation conference 2011, grand arizona resort, phoenix az.
  • Gamber, T. (2011). Compatibility of work and private life through socially acceptable working time configuration, abstract. In wsc 2011 proceedings. Winter simulation conference 2011, grand arizona resort, phoenix az.
  • Gamber, T. (2011). Simulation-aided design and evaluation of flexible working times, abstract. Wsc 2011 proceedings. Winter simulation conference 2011, grand arizona resort, phoenix az.
  • Zülch, G., Stock, P. & Leupold, M. (2011). Simulation-aided design and evaluation of flexible working times. In S. Jain, R. Creasey & J. Himmelspach, u.a. (Hrsg.), proceedings of the 2011 winter simulation conference. Arizona grand resort, phoenix az, (S. 2159 - 2170).
  • Zülch, G., Stock, P. & Leupold, M. (2011). Simulation-aided design and evaluation of flexible working times, abstract. In wsc 2011 proceedings. Winter simulation conference 2011, grand arizona resort, phoenix az.
  • Zülch, G., Stock, P. & Leupold, M. (2011). Simulation-aided design and evaluation of flexible working times. In K. White (Hrsg.), Jr. Preston, M. Fu, A. Uhrmacher u.a., 2011 winter simulation conference, simulation for a sustainable world. Final program, exhibit directory. Phoenix, az., 40-41.
  • Zülch, G., Stock, P. & Leupold, M. (2011). Simulation-aided design and evaluation of flexible working times. In S. Jain, R. Creasey, J. Himmelspach, K. White & M. Fu (Hrsg.),  proceedings of the 2011 winter simulation conference.
  • Zülch, G. (2011). Verbundprojekt: Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der work life balance mit Hilfe der rechnerunterstützten Simulation. In Projektträger im deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (Hrsg.), Forschungs- und Entwicklungsprogramm für innovative Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen, Jahresbericht 2010/2011. Bonn: Projektträger im deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, ae "Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen", 18-191.
  • Börkircher, M. & Zülch, G. (2011). Simulation of maintenance operations in the lime industry. In H. J. Bargstädt & K. Ailland (Hrsg.), proceedings of the 11th international conference on construction applications of virtual reality 2011. Weimar: Verlag der Bauhaus-Universität Weimar, 98-100.
  • Börkircher, M. & Zülch, G. (2011). Simulation of maintenance operations in the lime industry. In H. J. Bargstädt & K. Ailland (Hrsg.), proceedings of the 11th international conference on construction applications of virtual reality 2011. Weimar: Verlag der Bauhaus-Universität Weimar, 230-237.
  • Zülch, G., Leupold, M. & Gamber, T. (2011). The staff assignment graph - a new approach to assembly systems planning. Apms, stavanger 2011.
  • Zülch, G., Leupold, M. & Gamber, T. (2011). The staff assignment graph - a new approach to assembly systems planning. In J. Frick (Hrsg.), value networks: innovation, technologies and management. Stavanger: university of stavanger, 8.
  • Zülch, G. (2011). Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der work life balance mit Hilfe der rechnerunterstützten Simulation. In K. Möslein, R. Trinczek & A. Bullinger, u.a. (Hrsg.), Arbeit in Balance. Nürnberg: Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Wirtschaftsinformatik, 72-73.
  • Stock, P., Leupold, M. & Zülch, G. (2011). Untersuchung des Einflusses der arbeitszeitgestaltung auf die work-life-balance. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), neue Konzepte zur Arbeitszeit und Arbeitsorganisation. Dortmund: gfa press, 41-56.
  • Stock, P., Leupold, M. & Zülch, G. (2011). Arbeitszeitgestaltung unter berücksichtigung der work-life-balance. In Basi - Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Hrsg.), a+a 2011, 32. Internationaler Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Sankt Augustin: Basi.
  • Zülch, G. & Schmidt, D. (2011). Simulation von routinemässigen Tätigkeiten mit vorwiegend mentalen Anforderungen. In D. Spath (Hrsg.), Wissensarbeit – zwischen strengen Prozessen und kreativem Spielraum. Berlin: Gito-Verlag, 303-324.
  • Zülch, G. & Stock, P. (2011). Dynamic assessment of working time models. In D. Spath, R. Ilg & T. Krause (Hrsg.), Innovation in product and production, abstracts. Stuttgart: IRB Mediendienstleistungen, Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau, 40.
  • Zülch, G. & Stock, P. (2011). Dynamic assessment of working time models. In D. Spath, R. Ilg & T. Krause (Hrsg.), Innovation in product and production. Conference proceedings, 21st international conference on production research icpr 21, Stuttgart, 31. Juli – 4. August.
  • Graichen, S., Schmidt, D. & Zülch, G. (2011). Load-oriented work organisation due to an ageing workforce. In D. Spath, R. Ilg & T. Krause (Hrsg.), Innovation in product and production, abstracts. Stuttgart: IRB Mediendienstleistungen, Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau, 43.
  • Graichen, S., Schmidt, D. & Zülch, G. (2011). Load-oriented work organisation due to an ageing workforce. In D. Spath, R. Ilg & T. Krause (Hrsg.), Innovation in product and production. Conference proceedings, 21st international conference on production research icpr 21.
  • Stock, P. & Zülch, G. (2011). Reactive manufacturing control using the ant colony approach. In D. Spath, R. Ilg & T. Krause (Hrsg.), Innovation in product and production, abstracts. Stuttgart: IRB Mediendienstleistungen, Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau, 191.
  • Stock, P. & Zülch, G. (2011). Reactive manufacturing control using the ant colony approach. In D. Spath, R. Ilg & T. Krause (Hrsg.), Innovation in product and production Conference proceedings, 21st international conference on production research icpr 21.
  • Börkircher, M. (2011). Simulationsbasierter Ansatz zur Unterstützung der Bauproduktionsplanung. Aachen: Skaker Verlag, 2011. Diss. Karlsruher Institut für Technologie. (ifab-Forschungsberichte aus dem Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation der Universität Karlsruhe, band 40)
  • Zülch, G., Koruca, H. I. & Börkircher, M. (2011). Simulation-supported change process for product customization – a case study in a garment company. In computers in industry, amsterdam.
  • Zülch, G., Gamber, T. & Freytag, R. (2011). Improving the work life balance of hospital staff through an agent-based rostering procedure. In S. Albolino, S. Bagnara & T. Bellandi, u.a. (Hrsg.), Healthcare systems ergonomics and patient safety 2011. London: Taylor & Francis Group, 291-295. ISBN 978-0-415-68413-2 
  • Zülch, G. & Gamber, T. (2011). Agent-based planning and evaluation of working times in hospitals. In S. Albolino, S. Bagnara & T. Bellandi, u.a. (Hrsg.), healthcare systems ergonomics and patient safety 2011. Boca Raton fl, London, New York ny, leiden: crc press, Taylor & Francis Group, 255-256.
  • Börkircher, M. (2011). Bauablaufstörungen und Bauprozesse, Teil 1. In Baumarkt + Bauwirtschaft, Gütersloh, 110(2011)4, (S. 44-47).
  • Börkircher, M. (2011). Bauablaufstörungen und Bauprozesse, Teil 2. In Baumarkt + Bauwirtschaft, Gütersloh, 110(2011)6, (S. 56-59).
  • Zülch, G., Stock, P., Schmidt, D. & Leupold, M. (2011). Conflicts between work and private life caused by working times. In M. Göbel (Hrsg.) u.a., human factors in organisational design and management – x (Volume 1). Santa Monica, ca: iea press, I-159- I-164.
  • Zülch, G. & Waldherr, M. (2011). Planning of adaptable assembly systems due to an ageing workforce. In M. Göbel (Hrsg.) u.a., human factors in organisational design and management – x (Volume 1). Santa Monica, ca: iea press, I-195- I-200.
  • Zülch, G. (2011). Komplexität von Produktionsprozessen, organisations- und Personalstrukturen. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Mensch, Technik, Organisation – Vernetzung im Produktentstehungs- und  Herstellungsprozess. Dortmund: gfa-press, 17-28. (Jahresdokumentation 2011)
  • Hrdina, J., Leupold, M. & Zülch, G. (2011). Steuerung des Personaleinsatzes in arbeitsteiligen Demontagesystemen. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Mensch, Technik, Organisation – Vernetzung im Produktentstehungs- und  Herstellungsprozess. 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Technische Universität Dortmund: gfa-press, 381-385. (Jahresdokumentation 2011)
  • Stock, P., Schmidt, D., Leupold, M. & Zülch, G. (2011). Einfluss der Arbeitszeitgestaltung auf die work-life-balance von beschäftigten im Dienstleistungsbereich. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Mensch, Technik, Organisation – Vernetzung im Produktentstehungs- und  Herstellungsprozess. 57. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, Technische Universität Dortmund: gfa-press, 719-722. (Jahresdokumentation 2011)